Gästebuch
Beziehung von Hans zu seinem Vater

Das Verhältnis zwischen Hans und seinem Vater ist kein Verhältnis was man als aussenstehender als ein typisches Vater - Sohn Verhaältnis beschrieben würde. Der Vater nimmt den Sohn unter seine Fittiche um aus ihm etwas besonderes zu machen. Er will seinem Sohn éine gute Zukunft ermöglichen, was an sich ja durchaus positiv ist, wenn die Methoden menschlcih zumutbar wären. Man könnte daraus schliessen das der Vater nichts erreicht hat in seinem Leben und jezt das was er in seiner Jugend versäumt hat, mit Hans zu schaffen. Er träumt also seinen Lebenstraum in der Person seines Sohnes. Was außerdem die Beziehung zwischen Vater und Sohn trübt ist die Einkesselung von Hans in die eingenen vier Wände und das Verbot für den Umgang mit anderen Jugnedlichen, des Angelns un der Entfernung der Kaninchen.
1.6.08 22:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de